Facesitting | Domina Videos

Alle Artikel, die mit "Facesitting" markiert sind

Was auch immer er von dem Treffen mit Serena erwartet hat, er wird bitter enttäuscht! Denn Serena wird ihn mit ihrem geilen Knackarsch unter sich peinigen, bis ihm die Luft vor Schreck ausgeht! Serenas Arschbacken klemmen die Nase des Sklaven fest zwischen sich ein und hinterlassen ihm ab da nur noch den köstlichen Duft ihres anbetungswürdigen Arsches. Sein Jammern wirkt sich kontraproduktiv für ihn aus, denn Serena findet sein Leiden eher belustigend, als alles andere! Sie hat es total drauf, ihre Sklaven artgerecht zu demütigen!


Peg und Vicky haben sich beim Sklavenverleih ein Exemplar angemietet, von dem sie anfänglich ziemlich enttäuscht waren. Was soll so ein elender Waschlappen schon bringen?! Doch sie wollen sich den Abend nicht verderben lassen und machen das beste aus der Situation. Zuerst darf er Schuhe lecken, dann ihre Füße mit seiner Zunge verwöhnen. Da er schon mal da ist, beschließen die Freundinnen, auch andere Fantasien an ihm auszuprobieren und setzen sich sogar mit ihren halbnackten Ärschen auf sein Gesicht. Wer hätte das gedacht - der Sklave taugt ja wirklich was! Schließlich sind sie doch noch zufriedener, als anfangs gedacht!


Da denkt der Kerl nichts böses, als er zwei Mädels von der Disco abschleppt und erlebt zu Hause plötzlich sein blaues Wunder! Er dachte wohl, er sei der größte Hengst im Stall... aber diese Mädels machen ihn gerade mal zum Pony! Sie machen ihn am Bett fest und reiten sein Gesicht so hemmungslos und hart, dass ihm die Luft wegbleibt! Teilweise setzen sie sich gleichzeitig auf sein Gesicht und zwingen ihn zum Arsch riechen. Alles wird auch von den Girls gefilmt, damit jede Perspektive dieses 50 minütigen Spektakels erhalten bleibt!


Mit meinem Sklaven bin ich ins Kino gegangen und halte ihn dort an ganz kurzer Leine! Vor dem Eingang rauche ich mir allerdings erstmal genüsslich eine Zigarette und lasse alle auf meinen Sklaven glotzen. Abwertende Blicke sind mir für ihn aber noch nicht peinlich genug. Er wird jetzt in der Öffentlichkeit wichsen!!! Ob jemand was dazu sagt ist mir völlig egal! Mit meinem Arsch werde ich mich noch auf sein Gesicht setzen. Facesitting bis zum Abspritzen und dann lasse ich ihn seine Wichse trinken!


Emma liebt es Macht über diesen Mistkerl zu haben! Regelmäßig muss er gezüchtigt werden, damit er seine unterwürfige Stellung präsent hat! Emma hat ihn nun überwältigt und ihn ans Bett gebunden. Jetzt wird er so richtig leiden müssen, denn sie setzt sich mit ihrem Arsch mitten auf sein Gesicht. Er bekommt keine Luft mehr, hat es aber auch nicht anders verdient. Die Chance zu entkommen ist ihm auch nicht gegeben. Wer hier die Oberhand hat, ist spätestens jetzt vollkommen klar!


Was machst du hier, du dummes Geldschwein?! Runter mit dir auf den Boden! Ich werde mich jetzt auf dein Gesicht setzen, dann hast du die Gelegenheit darüber nach zu denken, wem du dein Geld künftig zustecken wirst! Weisst du es schon? Mir natürlich, sonst werde ich dein Leben vollständig zerstören, denn wenn ich dieses jämmerliche Bild mit deinem Kopf unter meinem Arsch einmal ins Netz stelle, lacht die ganze Welt über dich!


Das ist echte Girl-Power! Peg zeigts ihrem Sklaven, was in ihr steckt. Nachdem dieser Loser bereits ihre Schuhe geleckt, an ihren Socken gerochen und an ihren nackten Füßen leckten musste, nimmt sie ihm mit ihren Füße noch die Luft zum Atmen und steht dabei auf seinem Brustkorb. Und weil ihr das alles noch nicht reicht, setzt sie sich noch mit ihrer harten Jeans auf sein Gesicht und nimmt ihm wieder die Luft. Das geht aber ohne Jeans noch viel besser. Weiter geht es mit Pegs Tanga-Arsch auf seinem Gesicht!


Facesitting Herrin Svenja wird heute noch länger als sonst auf ihrem Sklaven sitzen bleiben. Sie setzt sich mit ihrer engen und harten Jeans auf sein Gesicht und drückt es mit ihrem Arsch gnadenlos platt! Er kann so viel jammer wie er will. ... Svenja wird so lange nicht von ihm runter gehen, bis es ihr reicht. Und das kann dauern! Er hat einfach keine andere Wahl, als dem Druck seiner Herrin von oben Stand zu halten!


Die rothaarige Marilyn wird ihn jetzt bestrafen! Er ist nur ein lächerlicher kleiner Wicht, der es nicht anders verdient hat. Es ist an der zeit, dass er begreift, dass sie auch ernst machen kann! Um ihn richtig fertig zu machen, hat Marilyn ihn auf dem Boden gefesselt und setzt sich mit ihrem geilen Leggings-Arsch auf sein Gesicht. Er soll keine Luft mehr bekommen. Er soll endlich begreifen, dass sie ab jetzt alles bestimmt, und zwar nicht nur wann er atmen darf. Das ist Macht pur!


Angel ist kein gewöhnliches Mädchen. Sie ist eine professionelle und extrem sadistische Herrin, die niemals Gefühle für ihre Opfer empfindet. Und erst recht nicht für Männer! In ihren Augen kann man regelrecht das Böse erkennen, denn Angel scheint bereits böse geboren zu sein. Keiner wird das jemals ändern können. Ihre dominante Art lebt sie ungebremst aus und jeder der ihr zum Opfer fällt wird gnadenlos von ihr gedemütigt und erniedrigt. Genau das ist es, warum wir sie lieben...






  Abonniere unseren RSS Feed