Schuhe Lecken | Domina Videos

Alle Artikel, die mit "Schuhe Lecken" markiert sind

Es könnte nichts Schöneres für dominante Frauen wie uns geben, als einen devoten, total unterwürfigen Fußsklaven zu haben, den man sich als Schuhregal halten kann! Genau das machen ich und Miss Jenna - wir halten ihn direkt vor der Tür, damit er nach jedem unserer Spaziergänge oder Einkäufe die Schuhsohlen wieder sauber leckt und wir unsere Schuhe auf seinem Körper abstellen können, bevor wir die Wohnung betreten. Das geht so einfach: Wir halten die Schuhsohlen über sein Maul und er leckt alles mit der Zunge ab! Jeden Dreck von der Straße!!


Mein braver Sklave würde gerne ungeduldig jeden Zentimeter meines Körpers verehren und liebkosen, den Lackstoff spüren und anbeten... doch seine Hände sind hinter seinem Rücken gefesselt und ich dirigiere ganz genau jede seiner Bewegungen. Er darf den Arsch seiner Herrin küssen und nutzt die Gelegenheit, sich äußerst hingebungsvoll zu zeigen. Das gefällt mir... deshalb lasse ich ihn das selbe mit meinen High Heels machen. Und er stellt sich wahnsinnig gut an!


Mein Sklave hat sich sogar fein rausgeputzt, um seiner Lady die Schuhe in anständiger Manier zu putzen. Was für ein braver Trottel. In seinem Anzug mit Hemd und Weste kniet er vor mir nieder und poliert das Leder meiner Stiefel mit seiner feuchten Zunge. Nach dem ersten Durchlauf zeige ich ihm die Stellen, die er noch einmal nachbessern muss und schenke ihm, gütig wie ich bin, meine Spucke als Schuhwichse. Er nimmt sie überaus dankbar an! Seine Zunge muss ja schon ganz ausgetrocknet sein.


Lady Sabrina und Herrin Samira haben einen Sklaven in ihrer Gewalt, dem sie ordentliche Schmerzen zufügen. Die Beiden trampeln auf ihm herum und stehen auf seinen Händen, Beinen und dem Bauch. Ohne Skrupel steigen sie zusammen auf ihn drauf und lassen ihn kräftigen Druckschmerz empfinden. Doch der Sklave hat nebenher auch noch eine Aufgabe zu erfüllen. Er muss die Schuhe der Beiden blitze Blank lecken und er kann es sich nicht erlauben dabei ein kleines Stück auszulassen.






  Abonniere unseren RSS Feed